Rosa & grün

Die sonntagssüße Torte. Eine kleine Version, da nur für die Tochter. In ihren Lieblingsfarben – rosa & pink. Mit einem Hauch Grün dazu & darin.

Himbeer-Sahne-Torte. Mit Brennessel in der Sahnecreme & als Deko.

Das Rezept? Hier ist es:

Himbeer-Sahne-Torte

Sahneschicht: 2-3 Bananen mit 2 EL Kokosmus und einer HV Brennesseln zu einer dicken Creme mixen. In einen Tortenring (am besten gleich auf dem Teller, auf dem serviert werden soll, denn mangels Boden lässt sich die Torte nicht heil umlagern.) füllen & für eine halbe Stunde ins Gefrierfach stellen.

Guss: 1 Tasse Himbeeren mit 1 TL Kokosmus (oder -öl) pürieren. Auf der Torte verstreichen. Das ganze eine weitere halbe Stunde kühlen & dann servieren.

Natürlich könnt ihr die Torte auch richtig einfrieren, um sie später zu essen. In dem Fall sollte sie ca. 1-2 Stunden vor dem Essen aus dem Gefrierfach genommen werden.

Sonntagssüße Rohkost – Genuss ohne Reue

Weil ich ein bei Jules gefundenes Rezept ausprobieren wollte, haben wir uns den heutigen Sonntag mit dieser umwerfend leckeren Bananen-Apfel-Dattel-Torte versüßt. Nicht mono, mein Lieblingsweg zur Zeit, aber nur drei Zutaten. Und absolut fettfrei!

Bananen-Apfel-Dattel-Torte

BAD - Pie : High Carb, No Fat

Bananen-Apfel-Dattel-Torte – das Rezept:

Für zwei Portionen, von denen mich meine für 5 Stunden satt gemacht hat & meinen Zuckerbedarf für den Rest des Tages erfüllt hat.

Du brauchst: 3-6 Bananen (je nach Größe), 1 Apfel, 20 Deglet Datteln (ich hatte sie über Nacht eingeweicht, weil wir nur sehr trockene da hatten. Mit Frischen, Saftigen sollte es aber auch ohne Einweichen funktionieren.)

Datteln (ggfs mit ein paar EL des Einweichwassers) mit einer halben Banane zu einer dicken Creme pürieren. Bananen quer halbieren & dann der Länge nach in schmale Scheiben schneiden. Apfel mit einem Sparschäler oder ähnlichem in hauchdünne Scheiben schneiden (je nach Apfelsorte möchtest du die Scheiben vielleicht mit Zitronen- oder Orangensaft vor dem zu schnellen Bräunen schützen). Alles zu Tortenstücken aufschichten: zuerst ein paar Bananenscheiben, darauf Apfel, darüber Creme, wieder Banane, Apfel, … Mit einer Dattelcremeschicht abschließen. Meine Torten hatten 3 Etagen & ich habe sie noch mit ausgestochenen Bananensternen verziert. Sofort essen!

Was es sonst noch gab heute: am Morgen Orangen, am Abend 3 Tomaten & einen Kopf Salat mit 1 großen HV Spaghettialgen.