Schönes Andalusien

Von Frankreich bis Teneriffa roh unterwegs

Das letzte Jahr hat mich von den Kanaren nach Portugal, Frankreich, Belgien, Griechenland, auf das spanische Festland, nach Gibraltar und nach Deutschland geführt … du hast es hier im Blog gelesen. Auch dieses Jahr haben wir auf Reisen begonnen. Was für ein vielversprechender Anfang für das Jahr … ich muss wohl Zigeunerblut in den Adern haben; jedenfalls fühle ich mich unterwegs einfach am wohlsten! 🙂 )

Grünzeug vom Markt in Valencia: frische Algen und ein Salat, dessen Namen ich nicht kenne

Grünzeug vom Markt in Valencia: frische Algen und ein Salat, dessen Namen ich nicht kenne

In Lothringen (Frankreich) haben wir das Jahr begonnen.

In Lothringen (Frankreich) haben wir das Jahr begonnen.

Schönes am Wegesrand in Nerja

Schönes am Wegesrand in Nerja

Die Markthalle in Malaga

Die Markthalle in Malaga

Schönes Andalusien <3

Schönes Andalusien

Ein Brunnen in Marbella

Ein Brunnen in Marbella

Schokolaaaade - gefunden in Marbella

Schokolaaaade – gefunden in Marbella

Blick von Gibraltar Richtung Afrika

Blick von Gibraltar Richtung Afrika

Irgendwo auf dem Atlantik zwischen Europa und den Kanaren

Irgendwo auf dem Atlantik zwischen Europa und den Kanaren

Zurück in Teneriffa

Zurück in Teneriffa

Zurück in Teneriffa

Zurück in Teneriffa

Zurück in Teneriffa

Zurück in Teneriffa



Silvester bzw. die Neujahrsnacht haben wir in Frankreich gefeiert, in Lothringen. Von dort aus ging es weiter durch Frankreich, mit einem kurzen Abstecher nach Freiburg (zum Einkaufen & weil wir die Gegend mögen), Richtung französischer Mittelmeerküste. Über die Grenze nach Spanien, Barcelona (wow, was für eine beeindruckende Stadt!), Valencia, Nerja, Malaga, Marbella. Von dort aus haben wir, da wir schon in der Nähe waren, einen Abstecher nach Gibraltar gemacht. So nah an Afrika war ich noch nie … selbst die Kanaren, die ja eigentlich die westafrikanischen Inseln sind, sind weiter vom afrikanischen Festland entfernt. Eigentlich hätte ich gern die Fähre nach Afrika rüber genommen, doch dieses Mal war unser Ziel ein anderes und die mitreisende Tochter wollte lieber bei der ursprünglichen Planung bleiben. So ging es also zurück nach Spanien, weiter Richtung Huelva, und von dort aus mit der Fähre zurück nach Teneriffa.

Meine Neigung, hier Wurzeln zu schlagen, ist momentan sehr gering … dennoch genieße ich nun erst einmal die Sonne und die Wärme hier. Und bin gespannt, wie es weiter geht mit diesem Jahr. 🙂


Gern kannst du dich auch für meinen kostenlosen Newsletter eintragen, den du dann ca. einmal pro Woche erhältst. Darin findest du interessante und inspirierende Artikel rund um die Rohkost, Neuigkeiten von uns und Informationen zu meinen aktuellen Projekten sowie Zubereitungsideen & Rezepte. Folge mir bei Instagram (rawvegandigitalnomad), Twitter @rohmachtfroh und auf meiner FB Seite "Love & Peace Food - Roh macht froh!" und abonniere meinen YouTube-Kanal für jede Menge weiterer Inspirationen & Eindrücke von meiner roh-veganen Reise durchs Leben. 😀

Leave a Comment