Freies Obst für freie Bürger

Unter www.mundraub.org/ findet sich eine freie Obstbörse – eine Karte mit frei nutzbarem Obst, das jedeR ernten kann. In die Karte können auch eigene Fundstellen eingetragen werden.

Auf Grundlage dieser Karte lassen sich z. B. hervorragend (rohköstliche) Wanderungen oder Radtouren im Sommer/Herbst planen. Die Idee der InitiatorInnen der Site: Nachhaltiges Handeln greifbar machen, nach dem Motto: Nehmen – Geben – Weltverbessern. So kann die Nutzung solcher lokalen Ressourcen dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck nachhaltig zu verringern. Und wer seine „Pflaumenallee“ oder „Apfelwiese“ erst einmal kennen- & liebengelernt hat, wird auch dazu beitragen wollen, sie zu erhalten. Schließlich könnte über die Obstfülle auch die Stadt- & Landbevölkerung, Alt und Jung, wieder mehr in Kontakt gebracht werden.

Es dauert jetzt zwar noch ein paar Monate, bevor ich die Karte wirklich nutzen kann, aber ich freu mich schon sehr darauf :).

Aterhov

„Rohe pflanzliche Nahrung ist das beste und vollwertigste Rohmaterial für den menschlichen Körper.“

Das wissen wir alle; kaum einer hat es so gut erklärt wie Aterhov (Arshavir ter Hovannessian, ca. 1898-1990). Sein Klassiker zum Thema Rohkost ist vielen sicher schon bekannt.

„Arshavir ter Hovannessian (Aterhov) war von verschiedenen schweren Krankheiten gezeichnet, als er seine beiden Kinder durch falsche medizinische Diagnose und Behandlung im Alter von 10 u. 14 Jahren verlor. Dem Tod näher als dem Leben, begann er im Alter von über 60 Jahren ein Medizin- und ernährungswissenschaftliches Studium, das ihm viel Widersprüchliches in diesen Wissenschaftsdisziplinen offenbarte und in der Folge die Rohkost entdecken ließ. Durch diese strikt angewendete Ernährungsform erreichte er selbst wieder seine völlige Gesundheit und Leistungsfähigkeit und war in der Lage, im Alter von über 70 Jahren verschiedene Bücher zu schreiben und sich allenthalben der internationalen Verbreitung seiner eigenen Erfahrungen und der von ihm entwickelten Ernährungsrichtlinien zu widmen.“

Ich könnte hier jetzt das halbe Buch zitieren; so viele kluge, einfache Wahrheiten stehen darin – aber lest es doch einfach selbst:

Hier kostenlos als PDF downloadbar !